• Keine Kategorien


Brennender Misthaufen

Posted by | Allgemein | Sonntag 19 August 2012 23:08

(ff-brk/bt) Um 22:15 Uhr wurde die Feuerwehr Bruchköbel zur Unterstützung der Stadtteilwehr Roßdorf in die Feldgemarkung zwischen Roßdorf und Nidderau-Windecken gerufen. Dort brannte ein über mehrere Meter angehäufter Stroh- und Misthaufen. Aufgrund der deutlichen Geruchsbelästigung wurde die Feuerwehr angewiesen, den Brand entsprechend zu löschen. Da an der Einsatzstelle keinerlei Wasserversorgung vorhanden war, wurde zunächst über die Feuerwehr Bruchköbel das Wasser im Pendelverkehr zur Einsatzstelle gebracht. Im Laufe des Einsatzes wurden die Kräfte durch ein Großtanklöschfahrzeug (TLF 24/50) aus Hanau, sowie etwas später die Feuerwehr Niederissigeim mit wasserführenden Fahrzeugen unterstützt. Insgesamt 26 Atemschutzgeräte verbraucht. Die Wiederherstellung der Einsatzfähigkeit der Kräfte aus Bruchköbel wurde gegen 04:20 Uhr in der Nacht vorläufig abgeschlossen. Weitere Zeitaufwendungen zur Materialpflege, Reinigung und Aufbereitung der benutzten Gerätschaften folgen im Laufe des Folgetages.

 

Fotos: Feuerwehr Bruchköbel

Keine Kommentare

No comments yet.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.